Frost im Weinberg

Die Nächte vom 19. April auf 20. April und vom 21. auf den 22. April werden wohl vielen Winzern, Obstbauern und Hobbygärtnern in Erinnerung bleiben.

Bereits nach der ers20170421_174019ten Frostnacht waren teils erhebliche Schäden sichtbar.

Je nach Sorten war der Austrieb unterschiedlich weit und der Schaden daher extrem oder minimal.

20170421_045028Um weiteren Schaden zu vermeiden, legten wir in der zweiten Frostnacht Feuer im Rebberg. Es scheint, dass dadurch weitere Schäden vermieden werden konnten.

Trotzallem ist der bereits sichtbare Schaden enorm. Nun heisst es warten und hoffen, dass sich die Rebstöcke einigermassen erholen und dass auch dieses Jahr gute Trauben in unserem Weinberg reifen können.

Ein kleiner Licht20170421_145356blick: die Weinbergtulpen in unserem Garten trotzten den eisigen Temperaturen!

Frühjahrsarbeiten auf dem Talackerhof

Das Frühjahr kommt in grossen Schritten.

Die letzten20170325_144344 Schnittarbeiten werden in der neuen Anlage gemacht. Vor einem Jahr setzten wir die neue Generation Reben an Solaris, Müller Thurgau und Sauvignon blanc und zum 1x wurde die Schere angesetzt.20170407_150149

Bei strahlendem Sonnenschein wurden die ersten Vorkehrungen für die Montage der Pflähle durchgeführt.

 

 

 

 

Pflanzung neuer Reben

Ende April 2016 wurden über 1300 neue Reben gesetzt.

20160422_110457

 

20160422_093049

 

 

 

 

 

 

Neben den Solaris und Müller Thurgau wächst

nun Sauvignon blanc neu in unserem Weinberg.

 

 

 

 

IMG-20160428-WA0010

IMG-20160428-WA0015

Aktuelles vom Hof

Die Weinlese 2015 ging sehr erfolgreich zu Ende. Der heisse trockene Sommer steigert die Qualität der Trauben.
In der Rebbaustatistik 2015 der Ostschweiz sind die sehr guten Ergebnisse der Trauben des Türmliwys in den obersten Rängen zu finden.
Erste Geschmacksproben in der Kellerei lassen das Weinliebhaberherz höher schlagen – wir freuen uns auf einen guten Jahrgang.